Die Himmelsposaunen / The heavenly Trombones

Die Himmelsposaunen

The heavenly Trombones

 

Aktualisiert am: 20.01.2016

Updated on: 2016-01-20

 

 

Video über die Ereignisse (in englischer Sprache). Während die Ereignisse in den europäischen Medien totgeschwiegen wurden, wurde darüber in den Vereinigten Staaten ausführlich bei sämtlichen Radio- und Fernsehsendern berichtet.


Nachdem sich die Ereignisse überschlagen und nicht mehr viel Zeit bleiben wird, um jene Menschen aufzurütteln und zu versammeln, die guten Willens sind, möchte ich hier einen Ausschnitt aus meiner Autobiographie veröffentlichen.

Auszug aus meinem noch unveröffentlichten Buch "Wie Gott in das persönliche Leben eingreift, Band 7" (erscheint im Januar 2017):

 

"Am 18. Januar (2016) las ich eine Botschaft an eine Begnadete, die bei gloria.tv ( http://gloria.tv/media/B2brSZWYXmg ) veröffentlicht worden ist und jemand bei Facebook geteilt hatte. Die Botschaft bezieht sich auf die sogenannten „Himmelsposaunen“ oder „Himmelstrompeten“.

Bereits am 16. Januar hatte ich darüber bei Facebook gelesen und mir auf Youtube verschiedene Videos dazu angesehen. Es handelt sich hierbei um Naturphänomene, die seit 2011 auftreten und an verschiedenen Orten auf der Erde zu unterschiedlichen Zeiten hörbar waren.

Es ist ein unheimliches Klagen, Weinen, Stöhnen, Wimmern, teils blechern-dröhnend, welches zeitweise tatsächlich wie Posaunen klingt. Die Töne kommen direkt aus der Atmosphäre und haben keinen wissenschaftlich erklärbaren Ursprung. Sie treten unabhängig von Wetter und Jahreszeit auf (manchmal in Verbindung mit Stürmen und Unwettern, jedoch auch bei strahlend blauem Himmel). Sie treten kurz, über mehrere Minuten, aber auch länger auf, sind manchmal kaum hörbar oder auch ohrenbetäubend laut und fühlen sich subjektiv sehr „nahe“ an.

Musikfachleute sind der Meinung, es handle sich hierbei weniger um Posaunen, sondern eher um Schofar-Klänge (Schofar = jüdisches Instrument, das schon zu biblischer Zeit verwendet wurde).

Die Ereignisse dauern weiter an und sind auch im Jahr 2016 bereits aufgetreten. Selbst wenn man berücksichtigt, dass es Menschen gibt, die solche Videos fälschen, ist es dennoch sehr beeindruckend.


In der Botschaft sagt Jesus Folgendes (Ausschnitt aus dem Gesamttext):

„Die Klänge der Posaunen geben die Zeit Meiner Gerechtigkeit bekannt. Seid bereit und vorbereitet für die geistige Schlacht: Bleibt in geistiger Bereitschaft, sorgt dafür, dass eure Waffenrüstung geölt ist und bereit liegt, betet zu jeder Zeit, weil Mein Widersacher vorhat, den Kampf zu beginnen. Wach auf, wach auf, o Menschheit, denn es ist keine Zeit! Das Universum hat seine Umwandlung begonnen, Phänomene, die nie zuvor von irgendeinem Auge gesehen worden sind, werden am Himmel und auf der Erde auftreten, das Wetter hat begonnen sich schneller zu verändern, die Tage und Nächte werden kürzer sein.

Meine Engel haben angefangen, Meine Posaune zu blasen, um das Nahen Meiner Warnung bekannt zu geben; das glorreiche Kreuz wird bald am Himmel erscheinen. Vereint euch im Gebet, verliert keine Zeit mehr mit eitlen und weltlichen Sorgen, damit euch nicht das Gleiche passiert wie den Menschen in den Tagen von Noah und Lot, die ihren Alltagstätigkeiten nachgingen und den Aufrufen vom Himmel keine Aufmerksamkeit schenkten, wie es gegenwärtig der Fall ist, und die Katastrophe kam und es war sehr spät für die Menschheit jener Zeit. …“

Diese Botschaft stammt vom 16. Januar 2012 (!). Ich fand es seltsam, dass sie nun, vier Jahre später, wieder veröffentlicht wurde. Dann fiel mir ein, dass ich am 16. Januar 2016 die Begegnung mit dem Teufel gehabt hatte. – Das sind für mich alles keine Zufälle!"

Text: © Andrea Pirringer


 

An folgenden Orten haben Menschen diese Posaunen (seit 2010 oder 2011) gehört:

17.01.2016 Niederlande

16.01.2016 USA; Seattle

12.01.2016 Marokko

11.01.2016 Niederlande

07.01.2016 Niederlande

06.01.2016 Niederlande

05.01.2016 Niederlande

04.01.2016 Marokko

01.01.2016 Niederlande

12.2015 Wales

27.11.2015 Frankreich, Val d'Oise

11.2015 Rumänien, Constanta

08.04.2015 Frankreich

01.2012: USA, Oklahoma

01.2012: Tschechien

01.2012: USA, Illinois, Chicago

01.2012: USA, Kanada, Europa, Mittelamerika, Russland

2012: Schweiz

2012: Belgien

2012, Kanada, Alberta, Edmonton

2012, Kanada, Montreal

2012, Kanada, Winnipeg, an drei verschiedenen Orten, unter anderem in Manitoba

2012, Kanada, Alberta, Conklin

2012: Spanien

2012, USA, Church Hill

2012: Großbritannien, Schottland

2012: Kanada, Calgary

2012: Costa Rica

2012: USA, New York

2012: Ungarn

2012: Polen

2011: Ukraine, Kiew

Alberta, Kanada (ohne Datumsangabe)

Brasilien (ohne Datumsangabe)

Badajoz, Spanien (ohne Datumsangabe)

USA, Colorado (ohne Datumsangabe)

Russland (?)

Manche Personen berichten, dass ihre Haustiere unruhig wurden.

Die Posaunen wurden in den Niederlanden von mehreren Personen gehört und unabhängig voneinander bestätigt.


 

Ende der Seite - End of page

Die Himmelsposaunen

The heavenly Trombones

 

For to go up, please press the link "Nach oben" ⇓

Nach oben