Hilfe b. Harnwegsinfekt / Urinary tract Infections

Hilfe bei Harnwegsinfekten

Help with Urinary tract Infections

 

Seite erstellt am: 03.04.2017

Page started on: 2017-04-03

 

Deutsch

Leiden Sie an rezidivierenden (häufig wiederkehrenden) Harnwegsinfekten (Blasenentzündungen)? Dann wissen Sie, dass die Einnahme von Antibiotika keine dauerhafte Lösung sein kann. 

Gerade ältere Frauen in den Wechseljahren sowie jüngere Frauen, die Hormonpräparate einnehmen, aber auch bereits ganz junge Mädchen können unter diesen Erkrankungen leiden. Häufig steckt dahinter ein angeschlagenes Immunsystem. Stress, falsche Kleidung und falsche (oft übertriebene) Körperhygiene tun ein Übriges - und schon geht es wieder los mit den gefürchteten Infekten!

Manchmal hat man sich aber völlig normal verhalten und trotzdem ist man betroffen. Drei bis vier Blasenentzündungen pro Jahr sind für einige Frauen schon "Normalzustand".

Für mich persönlich habe ich eine dauerhaft wirksame Hilfe gefunden, um dieses Problem zu lösen: die Impfung, die aus mehreren abgetöteten Bakterienarten besteht. Zunächst müssen drei Impfungen durchgeführt werden, später erfolgt jeweils einmal jährlich eine Auffrischung.

Fragen Sie Ihren Arzt! Das Präparat ist verschreibungspflichtig und die Kosten müssen leider selbst übernommen werden. 

Text: © Andrea Pirringer


 

Foto / Pic: privat / private, © Andrea Pirringer


English

Do you suffer from recurrent (frequently recurring) urinary tract infections (cystitis)? Then you know that taking antibiotics can not be a lasting solution.
 
Especially older women in the menopause, as well as younger women who take hormone preparations, but even very young girls can suffer from these diseases. Often there is an attacked immune system. Stress, wrong clothes and wrong (often exaggerated) body hygiene do a rest - and we're back with the feared infections!
 
Sometimes, however, you have been completely normal and still you are affected. Three to four inflammations of the bladder per year are already "normal" for some women.
 
For me personally I found a permanently effective help to solve this problem: the vaccination, which consists of several killed bacteria kinds. Initially three injections have to be carried out, later a refreshment is carried out once a year.
 
Ask your doctor! The preparation is only available by prescription and the costs have to be borne by yourself.

Text: © Andrea Pirringer


 

 

 

Ende der Seite - End of page
 

Hilfe bei Harnwegsinfekten

Help with Urinary tract Infections

 
 
 
 
 
For to go up, please press the link "Nach oben" ⇓

Nach oben