BOT 018 Die Botschaft über Sorgen, Furcht und Vertrauen

Die Botschaft über Sorgen, Furcht und Vertrauen

The message of worry, fear and trust

Le message sur l'inquiétude, la peur et la confiance




Die 18. Botschaft

The 18th message

Le 18e message




Aktualisiert am: 04.12.2020

Updated on: 2020-12-04

Mise à jour: 04.12.2020




Deutsch


Als ich am frühen Morgen des 2. Dezember 2020 unterwegs war, sagte Jesus um 8.08 Uhr: „Ich werde dir heute Abend wieder eine Botschaft geben!“

Ich ging daher gegen 20.00 Uhr zu Bett, verrichtete meine Gebete und wartete dann auf die Mitteilung des Herrn.


Dieser begann um 20.40 Uhr zu sprechen:


Meine Tochter,

Ich werde dir heute etwas sagen,

was Mir schon lange am Herzen liegt.


Denk nicht mehr an das Vergangene.

Schau nicht zurück.

Du wirst dich davon nicht lösen,

wenn du nicht 

nach vorne schaust.


Vor dir liegt die Zukunft,

die Ich für dich bereitet habe.

Ich habe alles arrangiert,

alles in die Wege geleitet.


Du brauchst dir über nichts

mehr Gedanken zu machen.

Ich habe alles vorbereitet.


Geh deinen Weg.

Tu, was Ich dir sage,

folge nur Meinem Wort,

dann wird alles seinen Lauf nehmen,

sich alles in die richtige

Richtung entwickeln.


Denk nicht darüber nach,

welchen Weg du gehen sollst.

Es gibt nur diesen einen,

den Ich dir zeigen werde

und den du gehen sollst.


Viele Entscheidungen

nehme Ich dir ab.

Du brauchst nur 

gehorsam zu bleiben;

Mir und Meinem Wort.


Lies oft in der Bibel!

Das wird dich innerlich bestärken.

Die Worte der Bibel

gelten ewig.

Sie haben für immer

Gültigkeit.


Was wahr ist,

kann niemals falsch werden.

Was du als wahr erkannt hast,

sollst du später 

nicht mehr anzweifeln.


Hinterfrage nicht so viel!

Du machst dir damit

unnötige Gedanken und Sorgen.


Ich habe den Überblick

über alles.

Das allein zu wissen,

soll dir genügen.

Dadurch wird dein Leben

viel leichter und entspannter.


Übergib all deine Sorgen Mir!

Ich werde sie so verwandeln,

dass du sie nicht mehr

spüren wirst.

Sie werden keine Belastung

mehr für dich sein.


Sorgen sind Gedanken,

die du dir selber machst.

Sorgen kommen nicht von Mir!

Ich verteile keine Sorgen,

sondern Gnaden.


Wenn dich etwas besorgt,

denke an die vielen Gnaden,

die Ich dir schon 

gegeben habe und noch

geben werde.


Die Gnade ist immer größer

als die Sorge.

Sie kann alle Probleme lösen,

alle Sorgen auflösen.


Sorgen hast du dann,

wenn du nicht weißt,

wie es weitergehen wird.

Ich aber zeige dir den Weg,

damit du weniger

Sorgen hast.


Sammle keine Sorgen,

sondern häufe Verdienste an!

Nicht mit vielen Sorgen

kommt man in den Himmel,

sondern mit viel Vertrauen

auf Mich.


Die größten Heiligen sind die,

die am meisten

auf Mich vertraut haben.


Vertraue Mir im Kleinen

wie auch im Großen.

Ich kann sowohl die kleinen

als auch die großen 

Probleme lösen.


Nichts ist Mir fremd.

Jede Problemstellung

ist Mir bekannt.

Ich habe für alles eine Lösung.

Deshalb bin Ich auch 

der Er-löser.


Ich erlöse und befreie euch

von allen Sünden,

Zweifeln, Sorgen

und Verstrickungen.


All das kommt letztlich vom Bösen,

auch wenn man es

auf den ersten Blick 

nicht als Solches erkennt.


Vertraue Mir mehr,

dann wirst du weniger Sorgen haben,

weniger besorgt sein

im Alltag.


Sorge und Furcht 

hängen zusammen.

Sie stammen aus 

derselben Quelle.


Sagte Ich nicht:

„Fürchtet euch nicht!“? –

Dieser Satz gilt auch heute,

so wie damals.


Wer sich nicht fürchtet,

kann und wird nicht 

untergehen.

Dem, der vertraut,

reiche Ich die Hand.


Ergreife daher stets

Meine Hand,

wenn dich die Furcht packt!

Dazu genügt schon

ein kurzes Stoßgebet!

Es ist äußerst wirksam.


Rufe auch Meine Mutter zu Hilfe!

Sie ist die Retterin

ihrer treuen Kinder.

Sie bedeckt alle

mit ihrem Schutzmantel.


Auch Mich hat sie

in Meiner Kindheit

schon mit ihrem Mantel bedeckt.

Ich war darunter

sicher und geborgen.


Auch euch bietet sie

diesen Mantel heute als

Schutz und Schirm an.

Ehrt daher die Gottesmutter!

Dann wird sie euch

immer beschützen und behüten,

denn sie ist treu.


Meine Tochter,

geh nun schlafen

und denk über Meine Worte nach!


Ich segne dich!

Amen.


Alleluja!

Preist den Vater!

Er hat Großes getan

und wird noch viel Größeres tun.

Bald wird es sein!


Amen.








English









Français










Diesen Text kostenlos herunterladen:

BOT 018 DEUTSCH

Download this text for free:


Téléchargez ce texte gratuitement:






Ende der Seite - End of page - Le bas de la page


Die Botschaft über Sorgen, Furcht und Vertrauen

The message of worry, fear and trust

Le message sur l'inquiétude, la peur et la confiance




To go up, please press the link "Nach oben" ⇓


Pour revenir au sommet, pressez sur le lien "Nach oben" ⇓



Nach oben