BOT 019 Die Botschaft über die göttlichen Erziehungsmethoden

Die Botschaft über die göttlichen Erziehungs-Methoden

The message about the divine educational methods

Le message sur les méthodes éducatives divines




Die 19. Botschaft

The 19th message

Le 19e message




Seite erstellt am: 04.12.2020

Page started on: 2020-12-04

Page créée le: 04.12.2020




Deutsch


Am Abend des 4. Dezember 2020 erhielt ich wieder eine Botschaft des Herrn, die Er mir um die Mittagszeit angekündigt hatte.

Nachdem ich meine Abendgebete verrichtet hatte, begann Christus gegen 20.30 Uhr zu sprechen:


Meine Tochter,

freue dich!

Es steht dir eine große Zukunft

bevor, wie Ich es dir bereits

angekündigt habe.


Lass die Vergangenheit ruhen!

Die Zukunft wird viel schöner

als du denkst!

Ich werde alles Unrecht ausgleichen,

das dir je widerfahren ist.


Ich bin ein gerechter Gott.

Ich teile aus an alle,

die es verdienen.

Ich gebe reichlich denen,

die Mir treu und dankbar

dienen.


Das ist Meine Art zu belohnen.

Nicht nur in der kommenden,

sondern auch schon in dieser Welt

teile Ich Meine Schätze aus.


Ich gebe reichlich denen,

die Mich aufrichtig lieben

und die Mir ihre Treue

über lange Zeit

bewiesen haben.


Die Treue gefällt Mir 

ganz besonders.

Sie ist ein starker Charakterzug,

der durch beharrliches Beten

ausgeprägt und gestärkt

werden kann.


Das Gebet bringt viele Früchte hervor.

Leider beten nur so wenige Menschen!

Wenn sie mehr beten würden,

könnten deutlich mehr Gnaden

fließen.


Ja, ihr könntet schon jetzt

das Paradies auf Erden erfahren,

wenn alle regelmäßig beten würden.

Aber es sind leider nur wenige,

die es tun.

Daher ist es auch so dunkel

auf eurer Welt.

Die Menschen wollen das Licht

nicht, das Ich selber bin.


Wer sich in der Dunkelheit

wohlfühlt, wird Mich nicht

finden, denn Ich halte Mich

stets im Licht auf.


Ich bin selbst die Lichtquelle.

Ich erleuchte und

durchstrahle alles.

Meinem Licht bleibt nichts

verborgen.

Ich kann alles ausleuchten,

selbst die dunkelsten Ecken.


Viele Menschen meinen,

sie könnten vor Mir 

in die Dunkelheit flüchten. –

Wie töricht sie doch sind!


Sie verhalten sich wie Narren:

uneinsichtig und stur.

Wie sehr leide Ich

unter ihrem Verhalten!


Sie wollen Meine

barmherzige Liebe nicht

und verweigern Meine

ausgestreckte Hand,

dich Ich ihnen anbiete.


Sie wollen ihre

eigenen Wege gehen,

und auf diese Weise

landen sie im Unglück.


Erst dann rufen manche

von ihnen nach Gott.

Aber selbst unter ihnen

gibt es welche, 

die viel zu stolz sind,

als dass sie Mich um Hilfe

bitten würden.


Welch verdorbene und

abtrünnige Seelen!

Ihretwegen leide Ich sehr,

habe Ich täglich Kummer!


Sie sind wie unverständige Kinder.

Ich muss streng mit ihnen sein,

obwohl Ich das gar nicht will.

Aber es ist zu ihrem Wohl und Heil.


Streng und hart bin Ich, ja,

zu denen, die dessen bedürfen.

Viel lieber würde Ich ihnen

Meine gütige Hand zeigen.

Stattdessen bekommen sie

Meine harte Hand zu spüren,

weil sie nicht auf Mich

hören wollen.


Ich bin kein grausamer Gott,

aber manchmal erfordern es

die Umstände, dass Ich

Meine strenge Seite zeige.


Ich erziehe die Menschen

wie kleine Kinder,

weil Ich auch ihr Vater bin.


Ich trage die Verantwortung,

Ich kenne die Wege,

Ich sehe, was in der Zukunft liegt.


Ich bin der große Wegweiser.

Orientiert euch alle an Mir!

Ich bin zuverlässig und kann euch

Auskunft geben über den

richtigen Weg.


Ich bin auch ein großer Ratgeber.

Weist daher Meine

Ratschläge und Weisungen

nicht ab!

Sie dienen stets zu eurem Heil,

weil Ich nur Gutes

im Sinn habe.


Vertraut Mir daher mehr

als bisher!

Aus Meiner Hand 

könnt ihr alles erhalten.

Ich gebe euch gerne.

Ihr braucht nur zu bitten.

Amen.


Geh nun schlafen, Meine Tochter!

Die Nacht ist lang,

der Tag ist kurz.

Nütze auch die Zeit,

die dir in den 

schlaflosen Nächten

geschenkt ist, zum Gebet!


Dieses ist besonders fruchtbar,

weil du Mir nachts 

besonders nahe bist.


Amen.

Ich segne dich und

drücke dich an Mein Herz.








English








Français









Diesen Text kostenlos herunterladen:

BOT 019 DEUTSCH

Download this text for free:


Téléchargez ce texte gratuitement:






Ende der Seite - End of page - Le bas de la page


Die Botschaft über die göttlichen Erziehungs-Methoden

The message about the divine educational methods

Le message sur les méthodes éducatives divines




To go up, please press the link "Nach oben" ⇓


Pour revenir au sommet, pressez sur le lien "Nach oben" ⇓




Nach oben