BOT 030 Die Botschaft über das Gebet für die Feinde

Die Botschaft über das Gebet für die Feinde

The message about prayer for the enemies

 Le message de la prière pour les ennemis



Die 30. Botschaft

The 30th message

Le 30e message




Seite erstellt am: 21.07.2021

Page started on: 2021-07-21

Page créée le: 21.07.2021



Deutsch


Am 20. Juli 2021 hatte Jesus mir gesagt, dass Er mir am Abend die 30. Botschaft geben und danach eine längere Pause einlegen werde. – So begab ich mich wieder ins Schlafzimmer, betete einen Rosenkranz und wartete auf das Diktat des Herrn.



Jesus begann um 20.06 Uhr zu sprechen:


Meine Tochter,

schreib auf!

Was Ich dir jetzt sage,

ist wieder sehr wichtig.


Die Welt befindet sich 

in einem Umbruch.

Alles gerät ins Wanken.

Nur dein Glaube soll nicht

wankend werden.


Du musst und sollst

für viele ein Vorbild

im Glauben sein

und für Mich Zeugnis ablegen

als Mein auserwähltes

Werkzeug.


Du wirst mit den 

Aufgaben wachsen,

daher verzage nicht

und werde nicht mutlos!


Ich werde dich mit allem

ausstatten, was du brauchst:

mit den materiellen

sowie den geistigen Dingen,

die du benötigen wirst.


Es wird immer alles

vorhanden sein.

Du brauchst Mich nur

darum zu bitten.


Ich bin großzügig.

Ich bin der großzügige Geber.

Alles, was du hast,

kommt von Mir;

hast du aus Meiner

großzügigen Hand

erhalten.


Sei daher stets dankbar!

Den Dankbaren und

Demütigen fülle Ich die Hände.

Ich öffne Meine

Schatzkammern und

Vorratskammern für sie.

Es ist immer alles 

reichlich verfügbar.


Ich bin der große Verwalter.

Ich verwalte die Schätze

und Güter,

die Mein Vater

Mir anvertraut hat.


Ich kann unbegrenzt

darüber verfügen,

denn Er hat Mich auch

mit Seiner Vollmacht

ausgestattet.


Alles, was Ich tue,

ist auch mit Seinem

heiligen Willen abgestimmt.

So befinden Wir uns

stets im Gleichklang.


Der Wille des Vaters

ist auch stets Mein Wille,

und Mein Wille

ist auch der

Meiner heiligsten Mutter,

der allzeit jungfräulichen

Maria.


Ehre sie stets!

Du erfreust damit auch Mich!

Ich sehe, wie du sie

bisher geehrt hast.

Das hat Mich immer erfreut

und zieht Meinen Segen

auf dich herab!


Sei Mir stets treu

und gehorsam,

dann kannst du nicht

irre geh’n!


Viele Gefahren

werden auf deinem

weiteren Weg

auf dich lauern,

aber Ich werde dich immer

rechtzeitig vor ihnen

warnen.


Sei daher unbesorgt

und vertraue Mir ganz!

Du hast nichts zu 

befürchten!


Es wird dir niemand

schaden können,

weil ich stets Meine Hand

schützend über dich halte.


Meine Tochter,

geh’ deinen Weg

nie alleine!

Gehe ihn immer

mit Mir und an Meiner Hand,

wie ein kleines Kind!


Denn du bist wahrhaft

Mein Kind,

Meine geliebte Tochter,

die Ich für eine besondere

Aufgabe auserwählt habe.


Viele neiden es dir,

aber kümmere dich nicht

um sie!

Vielmehr sollst du 

für ihre Seelen beten,

damit sie ihre 

Verhärtung aufgeben

und zu Mir, ihrem 

Herrn und Heiland

zurückkehren.


Bete für deine Feinde,

Neider, Hasser und Verfolger!

Du kannst ihnen

nichts Besseres tun!


Ich werde deine Gebete

für sie in Gnaden verwandeln.

Dadurch werden sie leichter

den Weg zu Mir zurück

finden.


Das Gebet für die Feinde1

ist ganz besonders wertvoll.

Schon vor 2000 Jahren

habe Ich darauf hingewiesen!


Bete für sie, 

und sie werden dir

nichts anhaben können!

Sie werden Mein Werk

nicht zerstören können.


Ich halte über alles

Meine schützende Hand.

Und Meine Hand

ist überaus machtvoll,

denn Ich bin der Allmächtige.

Ich bin der Allgütige,

der Allherrscher.

Ich herrsche über alles,

und alles muss Mir gehorchen.

So will Ich es.

Amen.


Meine Tochter,

geh’ nun schlafen!

Morgen wartet wieder ein Tag

mit vielen Aufgaben

auf dich.


Erledige sie gut

und opfere sie Mir auf!

Das bringt Segen

und zieht noch mehr

Gnaden auf dich herab!


Alles werde Ich dir

einst vergolden!

Deine Bemühungen und Verdienste

schreibe Ich in Mein

goldenes Buch ein.2


Darin sind all deine 

guten Werke verzeichnet.

Nichts davon geht verloren!

Nichts entgeht Meinem

aufmerksamen Blick!


So, nun geh’ schlafen!

Ich segne dich, Meine Tochter.

Geh’ hin in Frieden!


Amen.

Alleluja.


Bibelstelle, auf die sich Jesus bezieht:


1Mt 5,44 (Einheitsübersetzung 2016): „44 Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde und betet für die, die euch verfolgen, 45 damit ihr Kinder eures Vaters im Himmel werdet; denn er lässt seine Sonne aufgehen über Bösen und Guten und er lässt regnen über Gerechte und Ungerechte.“


2Dabei handelt es sich – nach der Überlieferung – um ein Buch, in welchem die Verdienste der Menschen aufgeschrieben werden. Dieses ist vom „Buch des Lebens“ bzw. „Buch der Lebenden“ (hebr. Sefér Chajjím) zu unterscheiden, in welchem die Namen aller Gott wohlgefälligen Menschen enthalten sind, die je gelebt haben. (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Buch_des_Lebens)







English






Français







Diesen Text kostenlos herunterladen:  

BOT 030 DEUTSCH

Download this text for free:


Téléchargez ce texte gratuitement:






Ende der Seite - End of page - Le bas de la page



Die Botschaft über das Gebet für die Feinde

The message about prayer for the enemies

 Le message de la prière pour les ennemis






To go up, please press the link "Nach oben" ⇓

Pour revenir au sommet, pressez sur le lien "Nach oben" ⇓


Nach oben