Jesus spricht zu den Sündern

Jesus spricht zu den Sündern

(Sonderbotschaft)


Seite erstellt am: 12.09.2021

Page started on: 2021-09-12

Page créée le: 12.09.2021



Deutsch

Persönliche Botschaft des Herrn vom 11. September 2021. Christus wendet sich mit eindringlichen Worten an die verstockten Sünder und ruft sie zur Umkehr auf.



Jesus sprach:


Meine Tochter,

diese Welt ist nicht

in dem Zustand,

den Ich Mir wünsche.

Vieles liegt im Argen.

Vieles gefällt Mir nicht.


Die Menschen handeln so,

wie sie es für richtig halten,

und das orientiert sich

leider oft nicht

an Meinem heiligen Willen.


Diese Diskrepanz

muss Ich jeden Tag

ertragen.

In Stille warte Ich darauf,

dass ihr umkehrt

und euch bessert,

Aber oft geschieht dies

leider nicht.


Manchmal muss Ich daher

etwas nachhelfen,

damit die Umkehr

eines Menschen gelingt.

Sie kehren nur dann um,

wenn sie unter Druck stehen

oder sich in einer 

– scheinbar –

ausweglosen Lage

befinden.


Dann erinnern sie sich

sehr schnell 

wieder an Mich

und an Meine

Barmherzigkeit.


Das freut Mich zwar,

aber es macht Mich 

auch sehr traurig.

Warum kommt ihr nicht

früher, freiwillig und gerne,

ohne Zwang und Druck

zu Mir?


Ich will euch doch

nichts Böses!

Ich bin doch der

Gute Hirte!

Was kann euch Besseres

passieren,

als in Meinen

ausgebreiteten Armen

zu landen?

Wovor habt ihr

solche Angst?


Schämt ihr euch?

Ja, für eure Sünden

sollt ihr euch schämen,

aber das ist kein

unüberwindbares

Hindernis, um zu Mir

zu kommen.


Jede Sünde lässt sich

durch echte Reue und

Umkehr überwinden.

Ich gebe euch 

die Gnade dazu,

die es dafür braucht.


Daher wartet nicht 

immer so lange,

euch an Mich

zu wenden!

Kommt frühzeitig,

wenn ihr auf eurem Weg

gefallen seid!


Ich werde euch 

wieder aufrichten,

trösten und vergeben,

wenn ihr aufrichtig

bereut!

Es ist doch so einfach!


Warum macht ihr es

euch so schwer?

Bin Ich denn ein Monster?

Nein, Ich bin euer GOTT,

euer liebender Gott,

der nichts als Liebe gibt

und nichts als Liebe

von euch ersehnt.


Fangt an zu lieben,

dann kommt ihr Mir näher.

Dann gelangt ihr

In Meinen heiligen

Einflussbereich,

in welchem Ich wirke.


Ich werde in euren

Seelen wirken,

wenn ihr es zulasst.

Ich tue nichts 

ohne eure Zustimmung!


Ich entfalte Mich

in euren Herzen nur dann,

wenn ihr Mich 

ausdrücklich

dazu einladet

und in euren Herzen

willkommen heißt!


Ich bin kein Dieb,

sondern ein Gast.

Daher sollt ihr Mich auch

entsprechend behandeln!


Zollt Mir Respekt

und Achtung,

denn Ich bin euer GOTT,

der, der euch erschaffen hat,

und ohne den ihr jetzt

nicht existieren würdet.


Seid nicht so störrisch

und legt eure Sturheit ab!

Sie führt euch nur

ins Verderben!


Erweicht eure Herzen

und hört Mir zu!

Lauscht Meinen 

heiligen Worten,

die Ich zu euch

spreche!


Ihr werdet es nicht

bereuen, sondern

großen Nutzen

daraus ziehen; 

für euch selbst

und auch für andere.

Denkt einmal 

darüber nach!


Nicht ohne Grund

rede Ich so viel zu euch

und spreche durch 

Mein treues Werkzeug,

das alles sorgfältig

und gehorsam

niederschreibt,

was Ich euch 

Menschenkindern

mitteilen will.


Daher kränkt auch

Mein Werkzeug nicht

und lasst sie,

Meine Tochter,

in Ruhe arbeiten!

Sie erfüllt einen

heiligen Dienst für Mich,

und Ich habe sie

darauf vorbereitet.


So ist es recht!

Es geschieht alles

durch Meine Zulassung

und aufgrund Meines

ausdrücklichen Wunsches!

Ich will es so.

Amen.

Alleluja!


Meine Tochter,

geh nun schlafen.

Morgen wird es dir

besser gehen als heute.


Schone dich und

gönne dir zwischendurch

Ruhepausen!

Du bist noch nicht gesund,

aber Ich werde dich heilen.


Warte es ab

und hab noch

ein wenig Geduld!

So ist es recht!

Amen.

Alleluja.


Geh nun hin in Frieden.

Ich segne dich.

Dein fürsorglicher

und dich liebender GOTT.

Amen.






Ende der Seite - End of page - Le bas de la page




Jesus spricht zu den Sündern





To go up, please press the link "Nach oben" ⇓

Pour revenir au sommet, pressez sur le lien "Nach oben" ⇓


Nach oben