Aus aktuellem Anlass ...

Aus aktuellem Anlass ...

 

Aktualisiert am: 01.05.2016

Updated on: 2016-05-01

 

Liebe Leserinnen und Leser,

liebe Besucherinnen und Besucher dieser Webseite,


das Recht auf freie Meinungsäußerung ist ein hohes Gut. Dies sollte gerade auch den Journalisten, Autoren und Schriftstellern bewusst sein, da sie in diesem geistigen "Raum" tätig sind. Wenn man jedoch nicht mehr sicher sein kann, dass sie wirklich frei agieren bzw. agieren können/wollen, dann ist das für mich ein Alarmsignal. Diese Entwicklung öffnet dem Denunziantentum Tür und Tor.

Es muss auch in schwierigen Zeiten möglich bleiben, sachlich berechtigte Meinungen und Kritik zu äußern. Wenn dies einmal nicht mehr möglich ist oder Menschen sogar zögerlich werden, ihre Meinung zu äußern, dann stimmt etwas nicht mehr. Und genau an dieser Schwelle befinden wir uns gerade.


Die Folgen sind bereits in Ansätzen erkennbar: die Objektivität der Berichterstattung ist in Gefahr, manche Inhalte findet man in den Mainstream-Medien gar nicht mehr. Auch durch Weglassen und Nicht-Erwähnen kann man manipulieren.
Es gibt Pauschal-Verurteilungen, Pauschal-Verdächtigungen usw. - Pauschalisierung war noch nie gesund, endet es doch in einer Art Gleichmacherei und letztlich in der Gleichschaltung der Massen.


So naht der Tag, an dem wir keine Zeitung mehr zu lesen und kein TV-Programm mehr anzuschauen brauchen.
Dort, wo Meinungsbildung erschwert und Meinungsäußerung verunmöglicht wird, ist die Demokratie in Gefahr.

Text: © Andrea Pirringer


 

Foto / Pic: privat / private, © Andrea Pirringer

 

 

 

Ende der Seite - End of page

Aus aktuellem Anlass ...

 

For to go up, please press the link "Nach oben" ⇓

 


Impressum / Imprint

Verantwortlich für dieses Internetangebot gemäß § 5 TMG:

Andrea Pirringer

Georg-Staber-Ring 1

83022 Rosenheim

Deutschland

Kontakt: jennifer7108(at)gmx.de 


 

Nach oben