Leserbriefe, Teil 1 / Reader's Letters, Part 1

Leserbriefe - Teil 1

Reader's Letters - Part 1

 

Aktualisiert am: 13.09.2016

Updated on: 2016-09-13

 

Deutsch

Sie haben bereits eines oder mehrere meiner Werke gelesen und möchten dazu einen Kommentar abgeben? - Dann schreiben Sie mir einfach! Ihre Anmerkungen werden hier (auf Wunsch anonym) veröffentlicht!

Bitte haben Sie Verständnis, dass hier nicht alle Leserbriefe in voller Länge veröffentlicht werden können. Danke.

English

You already read one or more of my works and want to leave a comment? - Then just write me! Your comments will be published here (anonymously, if desired)!

Please understand that not all your letters can be published in full length here. Thank you.


 

 


Frau M. P. aus N. schrieb mir am 30.07.2014:

"Sehr geehrte Frau Pirringer,

ich habe mehrere Ihrer Bücher mit großer Begeisterung gelesen. Ihre Werke haben ein hohes Maß an Authentizität. Für mich als Leserin erschloss sich ein "Brunnen" des Heiligen Geistes. Bereits während der Lektüre spürte ich die Gnaden reichlich fließen. Ihre Bücher sind sowohl spannend als auch humorvoll geschrieben. Ich finde es gut, dass Sie mit Ihren Schriften Ihre persönlichen religiösen Erfahrungen einem größeren Publikum zugänglich machen. 

Mit herzlichen Grüßen ..."


Mrs. M. P. of N. wrote me on 07/30/2014: 
 
"Dear Mrs. Pirringer, 
 
I have read several of your books with great enthusiasm. Your works have a high degree of authenticity. For me as a reader is opened up a "fountain" of the Holy Spirit. During the reading, I felt the graces flow freely. Your books are exciting and wrote humorous. I think it's good that you make with your writings your personal religious experiences to a wider audience. 
 
Sincerely ... "


Leserbrief einer Dame vom 02.08.2014:

"Seit Jahren war ich auf der Suche nach guter religiöser Lektüre und bin nun fündig geworden, als ich auf Ihre Bücher stieß. Dabei hatte ich die Hoffnung schon fast aufgegeben, weil mir die gängigen Heftchen mit schönen Bildern und Sinnsprüchen ganz einfach zu wenig waren. - Diese sind zwar sehr gefällig gestaltet und erfüllen sicherlich ihren Zweck als kleine Aufmerksamkeit oder Mitbringsel zu verschiedenen Anlässen, können jedoch nur wenig zur Vertiefung des christlichen Glaubens beitragen. Auch fehlt mir darin das persönliche Glaubenszeugnis und der direkte Bezug zur aktuellen Situation unserer Religion.

So konnte ich es zunächst gar nicht glauben, dass es tatsächlich jemanden gibt, der offensichtlich gewillt ist, hier Abhilfe zu schaffen und diverse Fehlentwicklungen offen anzusprechen. 

Jedes Ihrer Bücher hat mich nicht nur vom Titel her, sondern auch hinsichtlich des klaren Aufbaus und beeindruckenden Inhalts sehr angesprochen. Alle Ihre Werke zeugen einerseits von eigenen religiösen Erfahrungen, andererseits auch von einem großen Verantwortungsbewusstsein, denn Sie leisten einen wichtigen Beitrag dazu, die dringend nötige Umkehr vieler Christen in Gang zu bringen.

Ich habe jedes ihrer Bücher mit Genugtuung gelesen und warte mit großem Interesse auf weitere Veröffentlichungen.

Auf diesem Weg möchte ich Ihnen alles Gute, weiterhin viel Mut und vor allem Gottes Segen wünschen!"


Letter from a lady from 08/02/2014:
 
"For years I was looking for good religious reading and am now been able to find when I came across your books. And I was hoping almost given up because my current book with beautiful pictures and mottoes were too little simple. - Although they are designed very pleasing and certainly fulfill its purpose as a small present or gift for various occasions, but can do little to deepen the Christian faith also in me missing the personal testimony of faith and the direct reference to the current situation of our religion.. 
 
So I could not believe it at first, that there is actually someone who is obviously willing to remedy this situation and to address various aberrations open. 
 
Each of your books made ​​me very addressed not only from the title, but also in terms of the clear structure and impressive content. All your works testify on the one hand by their own religious experiences, on the other hand by a big responsibility, because you are making an important contribution to bring the much-needed reversal of many Christians in transition. 
 
I have read each of your books with satisfaction and wait with great interest to further publications. 
 
In this way I want you to continue to wish a happy lot of courage and above all God's blessings! "


Deutsch

Am 27.Oktober 2014 erhielt ich folgenden Leserbrief per Email:

"Sehr geehrte Frau Pirringer,

mit großer Freude möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich durch Ihre Bücher zum Glauben gefunden habe.

Mehr als vierzig Jahre lang war ich bekennender Atheist. Obwohl ich in meiner Kindheit katholisch erzogen wurde und sogar einige Zeit Messdiener war, habe ich damals keinen echten Bezug zum Glauben finden können und wandte mich später gänzlich vom Christentum ab.

In den letzten Jahren befand ich mich in einer Lebenskrise. Nach großen beruflichen Erfolgen fühlte ich mich innerlich leer und suchte nach einem neuen Sinn. Ich hatte alles erreicht, was ich mir vorgenommen und wofür ich hart gearbeitet hatte. Trotzdem war ich unzufrieden. Das große Glück wollte sich einfach nicht einstellen.

In Buchhandlungen (auch im Internet) suchte ich nach hilfreicher Lektüre, psychologischen Ratgebern, von denen ich mir Lösungen für meine Probleme erhoffte. - So stieß ich vor einigen Wochen auf Ihre Bücher.

Ihr Name war mir bis dahin nicht geläufig. Die Titel Ihrer Bücher sprachen mich jedoch an und machten mich neugierig. Ich hatte das Gefühl, dass ich hier Antworten auf meine Fragen finden würde. - Und tatsächlich war es dann auch so!

Ich habe bisher fünf Bücher von Ihnen gelesen (insbesondere jene über den Glauben und über das Thema Gebet). Der Inhalt hat mich sofort gepackt. Es war alles flüssig zu lesen, sodass ich die Bücher regelrecht verschlungen habe!

Nach dieser Lektüre war ich zunächst innerlich stark aufgewühlt. Mehrere Tage und Nächte lang dachte ich über das Gelesene nach. In mir begann etwas aufzubrechen; insbesondere die Erinnerungen an den Glauben meiner Jugend erwachten wieder.

Nun konnte ich alles in einem neuen Licht sehen. Die Zusammenhänge, die ich damals nicht begriffen hatte, wurden mir jetzt klar.

Ich habe beschlossen, mein Leben komplett umzukrempeln und möchte neu beginnen. Diesmal mit Gott und Seiner Gnade!

Liebe Frau Pirringer, ich danke Ihnen ganz herzlich. Ich denke, dass es eine "höhere Fügung" war, dass ich auf Ihre Bücher gestoßen bin. Ich kann sagen, dass ich heute ein anderer Mensch bin. Ein Neubeginn wurde mir geschenkt. Dafür bin ich unendlich dankbar.

Mit den besten Wünschen für Sie 

Ihr

N. N."


English

On 27 October 2014, I received the following letter via email:

"Dear Mrs. Pirringer, 
 
with great pleasure I would like to inform you that I have found through your books to faith. 
 
More than forty years I have been an avowed atheist. Although I raised Catholic in my childhood and even some time was an altar boy, I then could not find a real connection to the faith,  and later on turned away from Christianity. 
 
In recent years, I found myself in a life crisis. After great professional successes, I felt empty inside and was looking for a new meaning. I had achieved everything I set out to do and for what I had worked hard. However, I was dissatisfied. The good fortune did not adjust. 
 
In bookstores (including the internet) I was looking for useful reading, e. g. psychological counselors, of which I hoped solutions for my problems. - So I came across a few weeks ago on your books. 
 
Your name was not familiar to me until then. However, the titles of your books spoke to me and made ​​me curious. I had the feeling that I would find answers to my questions here. - And actually it was then that! 
 
As yet, I have read five books of you (especially those about faith and on the subject of prayer). The content grabbed me immediately. It was to read all liquidly, so that I really devoured the books! 
 
After reading this I was initially strongly inwardly agitated. Several days and nights I thought about what I read. Something inside me began to break up; in particular, the memories of the faith of my youth awoke again. 
 
Now I could see everything in a new light. The relationships that I had not understood at the time, were now clear to me. 
 
I've decided to rejig my life completely and want a fresh start. This time with God and His grace! 
 
Dear Mrs Pirringer, thank you very much. I think it was a "higher coincidence" that I came across your books. I can say that I am a different person today. A new start was given to me. For that I am eternally grateful. 
 
With best wishes for you 
 
N. N.

 

Ende der Seite - End of page

Leserbriefe - Teil 1

Reader's Letters - Part 1

 

 

For to go up, please press the link "Nach oben" ⇓

Nach oben